Wie behebt man “Excel öffnet die Datei nicht”?

Es kommt immer wieder vor, dass wir versuchen, eine Excel-Datei zu öffnen, die sich dann aber nicht öffnen lässt. In den meisten Fällen sehen Sie ein leeres Blatt anstelle der Excel-Datei, die Sie öffnen möchten. Dass sich Excel-Dateien nicht öffnen lassen, ist ein häufiges Problem, das von Tausenden von Excel-Benutzern auf der ganzen Welt gemeldet wird.

Wenn Sie auf eine Datei doppelklicken, um sie zu öffnen, wird sie zwar geöffnet, aber statt des Inhalts der Datei wird ein leerer oder grauer Bildschirm angezeigt. In einem solchen Fall wissen Sie einfach, dass die Excel-Datei nicht geöffnet werden kann. Sie müssen wissen, was zu tun ist, wenn sich die Excel-Datei nicht öffnen lässt. In diesem Beitrag werden wir uns ansehen, was Sie tun müssen, wenn Excel-Dateien sich nicht öffnen lassen.

Der graue Bildschirm, der erscheint, wenn wir versuchen, Microsoft Excel zu öffnen, aber es lässt sich nicht öffnen, ist hauptsächlich auf Microsoft-Upgrades zurückzuführen. Wenn wir ein Upgrade von Microsoft 2007 oder 2010 auf 2016 durchführen, kann es passieren, dass sich die Excel-Datei nicht öffnen lässt.

Excel wird nicht geöffnet ein weißer Bildschirm ist meist von Benutzern von Excel mit Microsoft 2016 auf Windows 10 erlebt.

Behebung des Problems, dass Excel die Dateien nicht öffnen kann

Es gibt keinen bestimmten Weg, um eines dieser beiden Probleme zu beheben. Dies macht es ziemlich hektisch, es zu lösen, da Sie immer wieder verschiedene Lösungen ausprobieren müssen, um zu sehen, welche für Sie funktioniert. Nachfolgend finden Sie einige der häufigsten Lösungen, die vorgeschlagen werden, wenn Ihr Microsoft Excel eine Datei nicht öffnet.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen DDE ignorieren

Die Aktivierung von DDE ist einer der häufigsten Gründe dafür, dass sich Ihre Excel-Dateien nicht öffnen lassen. Wenn Sie das Kontrollkästchen für den dynamischen Datenaustausch aktivieren, sollten Sie Probleme beim Öffnen Ihrer Excel-Dateien erwarten.

Sie müssen diese Option deaktivieren, damit die Anwendung ein Signal sendet, wenn eine Excel-Datei oder Arbeitsmappe durch Doppelklick geöffnet wird.

Dazu müssen Sie wie folgt vorgehen:

Öffnen Sie das Excel-Programm
Falls eine neue Arbeitsmappe geöffnet wird, gehen Sie zu Datei > Optionen > Erweitert > Registerkarte Allgemein.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen DDE ignorieren.
Klicken Sie auf OK.
Ausblenden/Einblenden prüfen
Sie können auch versuchen, Excel-Elemente auszublenden, indem Sie die Option Ausblenden in Excel wählen. Prüfen Sie, ob die Option Ausblenden aktiviert ist, wenn ja, deaktivieren Sie sie. Sie müssen die Ausblendung aufheben, damit Sie eine Datei in Excel öffnen können.

Excel-Dateizuordnungen zurücksetzen

Sie können auch die Excel-Dateiverknüpfungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, um das Problem zu lösen, dass sich Excel nicht öffnen lässt.

Führen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte aus:

Gehen Sie zu Status und wählen Sie Systemsteuerung. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programme und dann auf Standardprogramme. Klicken Sie unter Standardprogramme auf Ihre Standardprogramme festlegen.

Wählen Sie in der Liste der Standardprogramme Excel aus. Klicken Sie dann auf Standard für dieses Programm wählen, dann erscheint der Bildschirm Programmzuordnungen festlegen.

Wählen Sie Alle, klicken Sie auf Speichern und dann auf Ok.

Microsoft Office reparieren

Sie können auch versuchen, Microsoft selbst zu reparieren, um das Problem zu lösen, dass sich die Excel-Datei nicht öffnen lässt. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus;

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und gehen Sie dann zur Systemsteuerung. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programme.

Nachdem Sie in der Systemsteuerung auf die Schaltfläche Programme geklickt haben, klicken Sie auf Programme deinstallieren, dann auf Microsoft Office. Klicken Sie hier auf Ändern. Gehen Sie zu Online-Reparatur und klicken Sie auf Reparieren.

 

So laden Sie Microsoft Office ISO für Windows PC herunter

Wenn Sie Microsoft Office ISO auf Ihrem PC installieren möchten, müssen Sie die Microsoft Office Original-ISO-Datei von Microsoft herunterladen. Ähnlich wie bei Windows ist die Microsoft Office-ISO-Datei jedoch nicht kostenlos, sondern nur als kostenpflichtige Version auf der offiziellen Website von Microsoft erhältlich. Sie können die MS Office-ISO-Datei nur herunterladen, nachdem Sie für die Lizenz bezahlt haben, oder als kostenlose Testversion für eine kurze Zeitspanne.

Die Installation von Microsoft Office ist einfach, wenn Sie eine Installations-DVD oder die Setup-Daten als Download haben. Das Auffinden der Microsoft Office-Installationsdateien auf der Microsoft-Website ist sehr schwierig. Meistens landet man bei einem Testabonnement für Office 365 download offline installer iso, aber eigentlich wollte man nur die ISO-Dateien für eine bestimmte Office-Version herunterladen.

Außerdem stellt Microsoft auf der offiziellen Seite nur die aktuellste Version von MS Office zur Verfügung, wenn Sie noch MS Office 2010 ISO oder MS Office 2016 iso verwenden wollen, haben Sie Pech. Ihre Suche ist jetzt vorbei: In diesem Artikel stellen wir eine geniale Freeware-Lösung für dieses Problem vor. Sie können jede Version von Microsoft Office ISO kostenlos herunterladen, direkt von Microsoft.

Microsoft Office ISO Download Übersicht

Der Microsoft Office ISO-Download ist derzeit in drei verschiedenen Versionen erhältlich. Die erste Version ist Microsoft Office 2016, die zusammen mit Windows 10 veröffentlicht wurde und deren offizieller Support noch bis 2025 läuft.

Die zweite Version von MS Office, die derzeit offiziell verfügbar ist, ist Microsoft Office 2019, die die aktualisierte Version von Office 2016 mit mehreren Verbesserungen und Korrekturen ist.

Die neueste Version von Microsoft Office, die auch auf der offiziellen Microsoft-Website verfügbar ist, ist Office 365. Dies ist die abonnementbasierte MS Office-Suite, die in die Cloud integriert ist. Diese neueste Version von MS Office ermöglicht es uns, das Beste aus der Office-Suite zu machen.

Die neuesten Versionen von MS Office ISO herunterladen:

Microsoft Office 2010
Microsoft Office 2016
Microsoft Office 2019
Microsoft Office 2021

Holen Sie sich MS Office kostenlos mit Microsoft Windows und Office ISO Download Tool

Lassen Sie sich nicht verwirren, der verkürzte Name des Tools ist Windows ISO Downloader und der vollständige Name ist “Windows and Office ISO Downloader”. Sie können es verwenden, um jede Version von Microsoft Office 2007 oder höher herunterzuladen.

Das Microsoft Windows und Office ISO Download Tool bietet eine bequeme und einfache Möglichkeit, echte Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 Disk-Images (ISO) direkt von Microsofts Servern herunterzuladen. Sie können nicht nur die Windows ISO, sondern auch Microsoft Office 2003, Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2010, Microsoft Office 2013, MS Office 2016, MS Office 2019 und Microsoft Office 2021 für Mac und MS Expression Studio herunterladen.

Das Tool zapft die offiziellen Microsoft-Server ohne Umwege an. Sie müssen sich keine Gedanken über die Legalität der Downloads machen, denn schließlich laden Sie diese ISO-Datei direkt von der offiziellen Microsoft-Seite herunter und erhalten nur die originalen Installations-ISO-Dateien. Um Office oder Windows legal zu aktivieren, müssen Sie einen passenden Aktivierungsschlüssel kaufen.

Der Vorgang ist sehr einfach gehalten. Wählen Sie im Menü auf der rechten Seite die Office-Version aus, die Sie laden möchten. Sie haben die Wahl zwischen Office 2007, 2010, 2013, 2016 und 2019. Je nach Auswahl unterscheidet sich das Vorgehen im Hauptfenster: Für Office 2007 und 2010 müssen Sie zunächst die genaue Version und dann die Sprache auswählen.

Das Tool erstellt dann zwei Download-Links, einen für die 32-Bit- und einen für die 64-Bit-Version von Office. Für Office 2013 und 2016 funktioniert der Download über direkte Links. Sie müssen nur nach der entsprechenden Sprachversion Ausschau halten.